„Harmonie“ Der Männerchor aus Killer mit dem guten Ton

Die Artikel sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren,

Zum Seitenanfang Bilder anklicken zum Vergrößern
Geschichtliches
Jubiläum - 125 Jahre Gesangverein „Harmonie“ Killer e.V.
Urkunden
Die Geschichte des Vereins
125
- 1 -
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Schließen
zu Seite 2
Grußwort des Gaupräsidenten Wenn in einer kleineren Landgemeinde Verein und Chor 125 Jahre ihr Bestehen über alle Wirrnisse der Zeit in die Gegenwart hereingerettet haben, so zeugt das von Mut, Treue, Opfersinn und einer besonderen Liebe zu Lied und Heimat. Dafür dankt der Zollernalb-Sängergau sei- nem Jubelverein von Herzen und spricht zum besonderen Geburtstag und für seine gesangliche Zukunft die herzlichsten Glück- und Segens- wünsche aus. Möge gerade dieser Chor aus dem Killertal eine treue und ständig wachsende Hörergemeinde finden, seine Gesangskunst und sein gut inter- pretierter Liederreichtum' einschließlich seiner geistlichen Gesänge hätten dies wohl verdient. In diesen Jubeltagen des MGV Harmonie Killer darf mit Fug und Recht gesagt werden, daß der Chor und sein Chorleiter, der Verein und sein Vorsitzender der Öffentlichkeit hinlänglich bewiesen haben, daß Singen Ausdruck der Freude am Leben ist, daß Singen Vertrauen zum Leben ist und daß Singen Suche nach dem rechten Leben sein kann, ja sein sollte. Dem Jubilar wünsche ich, daß in der Vielfalt der Auftritte, in der programmatischen Farbigkeit des gesungenen Liedgutes und in der Ein- deutigkeit des Bekenntnisses zu Heimat und Welt, Mensch und Gott, Freud und Leid, Trost und Hoffnung, Heiterkeit und Übermut die Hörer und Besucher viel Freude erfahren und Killer gesanglich in bester Erinnerung behalten. Ihr Helmut Hauser, Gaupräsident
Grußwort des Chorleiters "Musica zu Ehren klinge unser Lied!" Getreu diesem Titel eines Chores von Wilhelm Heinrichs wollen wir unser 125-jähriges Jubiläum begehen. Vor sicher mehr als 125 Jahren haben sich sangesbegeisterte Bürger aus Killer zusammengefunden, um in geselliger Runde deutsches Lied- gut zu pflegen. Gemeinsame Interessen haben schwierige Zeiten von Kriegen und Not überstanden. Um so bedauerlicher ist es, wenn in un- serer heutigen Zeit des Wohlergehens viele Chöre um ihre Existenz bangen müssen. Ich kann meiner Freude darüber Ausdruck verleihen, daß dies bei der Harmonie Killer nicht der Fall ist. Seit nahezu einem viertel Jahrhundert leite ich diesen Chor, habe also einen wesentlichen Teil seiner 125jährigen musikalischen Geschichte mitprägen und mitgestalten dürfen. Das ist mir Anlaß, meinen Vorgängern im Chorleiteramt sowie allen ehemaligen Sängern für ihr unermüd- liches Bestreben zu danken, dem Chorgesang zu seiner jeweiligen Zeit den richtigen Stellenwert zu geben. Besonderer Dank gebührt aber den sangesbegeisterten Männern, die heute die chorische Gemeinschaft der Harmonie Killer bilden und das Erbe ihrer Gründerväter in deren Sinne weiterführen. Wenn wir nicht nachlassen in unserem Bemühen, wertvolles Liedgut mit Liebe und Sorgfalt zu pflegen und zu verbreiten, wird der Name "MGV Harmonie Killer" in der Gemeinde Killer, in der Stadt Burladingen und im Zollernalb-Sängergau weiterhin einen guten Klang haben. "Freude soll unser Singen heute bringen, Freude bei unserer Lieder hellem Klang, öffnet die Herzen weit Lied und Gesang. " Wilhelm Heinrichs Alfred Schäfer, Chorleiter
Grußwort des 1. Vorsitzenden Wenn der Männergesangverein "Harmonie" Killer e. V. im Jahr 1990 auf eine 125jährige Tradition zurückblicken kann, mag dies durchaus ein Beweis dafür sein, daß es sich auch im Zeitalter einer uneingeschränkten Unterhaltungstechnik noch lohnt, einem Kulturgut, wie es der Chor- gesang darstellt, treu zu dienen. Ein weiterer Beweis dafür ist die Tatsache, daß im Deutschen Sängerbund in 16000 Chören die 1,76 Millionen Mitglieder dazu beitragen, eine Musikgattung zu erhalten, die sich über Jahrhunderte hinweg entwickelt und bewährt hat. Einen Teil dieser Entwicklung - nämlich 125 Jahre - hautnah miterlebt zu haben, darauf darf die "Harmonie" Killer mit Recht stolz sein. Den Sängern, den fördernden Mitgliedern und vor allem dem Chorleiter, Herrn Alfred Schäfer, gilt daher mein Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und das spürbare Verantwortungsbewußtsein. Den Leserinnen und Lesern unserer Festschrift, den Besuchern des Jubiläumskonzerts sowie allen Freunden der Chormusik entbiete ich im Namen des Männergesangvereins "Harmonie" Killer e. V. die herzlichsten Grüße Ludwig Franz, 1. Vorsitzender
Zur Chronik Zur Chronik Zurück zum Chor Zurück zum Chor Dokumente Dokumente Vereinsfahnen Vereinsfahnen Presseberichte Presseberichte Jubiläen Jubiläen