„Harmonie“ Der Männerchor aus Killer mit dem guten Ton

Die Artikel sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren,

Dokumente
Datenschutz
Datenschutz in unserem Verein
Zum Seitenanfang
Schutz personenbezogener Daten Der Männergesangverein ‚Harmonie‘ Killer e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten seiner Mitglieder und seiner Partner ernst; er hat durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von ihm als auch von externen Dienstleistern beachtet und eingehalten werden. Die Beachtung dieser Verpflichtung wird vom Verein regel- mäßig kontrolliert. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von Daten erfolgt zum einen mit Einverständnis des Dateninhabers, andererseits ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der Pflichten des Vereins. Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur aus zwingenden Gründen und im Interesse des Vereins. Das betroffene Vereinsmitglied hat jederzeit die Möglichkeit, sich über die Verwendung und den Verbleib seiner geschützten Daten zu infor- mieren; er hat Anspruch auf Dokumentation der Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Bezug auf ihn. Er hat das Recht, jeder- zeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen und die Löschung seiner Daten zu verlangen, gem. Art. 17 DS-GVO. Partner des Vereins und Dritte werden durch die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Verantwortlichen des Vereins in gleicher Weise geschützt. Es findet kein Verkauf oder keine unentgeltliche Weitergabe von Daten Dritter oder Partner des Vereins statt, es sei denn, es läge eine entsprechende Einwilligung vor. Bei der Einschaltung externer Dienstleister, denen personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, ist durch Abschluss eines entsprechenden Vertrages sichergestellt, dass die Datenschutzbestimmungen in gleicher Weise auch vom beauftragten Unternehmen eingehalten werden. Im Fall des Widerrufs oder der Anzeige von falsch erhobenen Daten werden diese sofort gelöscht, Art. 21, 18 DS-GVO. Auf das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG) wird ausdrücklich hingewiesen. Für uns zu- ständig ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart. Auf unserer Webseite werden keine Daten unserer Nutzer automatisch erfasst, gespeichert, oder an Dritte weitergeleitet, die zum Zweck des Trackings (Rückverfolgbarkeit) oder zu Marketingzwecken eingesetzt werden (sog. Cookies). Der Webspace-Provider bei dem unsere Webseite gehostet wird, erfasst zu rein statistischen Zwecken z.B. die IP-Adresse oder die Versionen und Type des verwendeten Browsers oder Betriebssystems. Diese Daten sind nicht personenbezogen und lassen somit keine Rückverfolg- ung zu einzelnen Personen zu. Für Datenschutz und Datenverarbeitung in unserem Verein verantwortlich sind die Mitglieder des Vereinsvorstands. Vorstand: Manfred Bittner Bolweg 9, 72393 Killer, Tel.: 07477–2563036 Frank Schaupp, Bolweg 9, 72393 Killer, Tel.: 07477–2563071 Damir Cucic, Samuel-Mayer-Weg 16, 72379 Hechingen, Tel: 07471–9239795 Tobias Schöller, Bundesstr. 22, 72393 Killer, Tel.: 0173 8814432 Schriftführer: Ute Wannenmacher, Lutherstraße 4, 72820 Sonnenbühl-Undingen, Tel. 07128-9208424 Kassier: Franz Stadler, 72393, Burladingen-Killer, Haldenstr. 1, Tel.: 07477 372
Allgemeines zum Datenschutz
Datenschutz Merkblatt MGV ‚Harmonie‘
Fragen und Antworten
EU DS-GVO Datenschutz Grundverordnung
SSL-zertifizierte, sichere Webseite - Persönliche Daten - z.B. von unserem Kontaktformular - werden verschlüsselt übertragen.
Wissenswertes
Da in unserem Verein weniger als 10 Personen mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind, benötigen wir keinen eigenen Datenschutz- beauftragten. Wir erheben nur die Daten, welche für die Erfüllung un- seres Vereinzweckes (siehe Satzung) erforderlich sind. Die Mitgliederdaten werden – zunehmend über Daten- verarbeitungsprogramme – verarbeitet und an die Dachverbände (Chorverband Zollernalb, Schwäbischer Chorverband, Deutscher Chorverband) weitergemeldet. Eine Weitergabe der persönlichen Daten unserer Mit- glieder (insbesondere Bank - und Kontodaten) erfolgt ausschließlich zum Zweck der Beitragserhebung, sofern uns diese Daten vom Mitglied für diesen Zweck bekannt gegeben wurden. Die Daten unserer Mitglieder bleiben nur so lange ge- speichert, wie diese für die Vereinszwecke erforderlich sind oder nach gesetzlichen Vorschriften aufbewahrt werden müssen. Im Gegensatz zum BDSG (Bundes-Datenschutzgesetz), das für Einwilligungen grundsätzlich die Schriftform und nur ausnahmsweise auch die elektronische Form zulässt, ermöglicht die DS-GVO, dass die Einwilligung schriftlich, elektronisch, mündlich oder konkludent erfolgen kann. Da grundsätzlich für jede Art der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 6 lit. a) DS-GVO und für jeden Verarbeit- ungsvorgang eine gesonderte Einwilligung eingeholt werden muss (Erwägungsgrund 43 DS-GVO), soll bei Einwilligungen zu Datenübermittlungen an verschiedene Empfänger für unterschiedliche Zwecke der Vordruck so gestaltet sein, dass ein Beitrittswilliger bei der Abgabe seiner Erklärung durch Ankreuzen differenzieren kann.
Die europäische DSGVO im Internet
PDF-Anzeigeprogramm (externer Link)